Kontakt    Impressum   
Tillichbau der TU Dresden

Workshop 20./21.10.2017

Bewegte Gruppen im Transit- und (Zwangs-)Migrationsraum 'Mitteldeutschland', 1945-1949. Besatzungsgeschichte, Fremdheitserfahrungen, Lager- und Lebenswelten
 

20.10.2017 | 13:00 Uhr

Festsaal der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, Helmholtzstraße 6,01069 Dresden
 

weitere Informationen

Veranstalter: Hannah-Arendt-Institut, Professur Neuere und Zeitgeschichte und Geschichtsdidaktik an der Universität Erfurt, Professur für Europäische Zeitgeschichte nach 1945 an der Universität Siegen

Der Workshop bildet den Auftakt für ein gleichnamiges Forschungsprojekt, welches derzeit an der Professur für Neuere und Zeitgeschichte und Geschichtsdidaktik an der Universität Erfurt (Christiane Kuller) in Zusammenarbeit mit der Professur für Europäische Zeitgeschichte nach 1945 an der Universität Siegen (Claudia Kraft) durch die vier Historiker_innen Juliane Wenke, Nora Blumberg, René Bienert und Jens Schley vorbereitet wird.

Interessenten sind herzlich willkommen.
Anmeldungen bitte bis zum 12. Oktober an kontakt@dp-project.eu

Aufgrund begrenzter räumlicher Kapazitäten erfolgt die Zusage durch die Organisatoren nach Reihenfolge der Anmeldungen.

Der Workshop ist barrierearm. Eine Möglichkeit des Schriftdolmetschens wird auf Anfrage angeboten.

Kontakt:
Forschungsprojekt "Bewegte Gruppen"
c/o Universität Erfurt
Philosophische Fakultät
Neuere und Zeitgeschichte und Geschichtsdidaktik
Nordhäuser Straße 63
99089 Erfurt
kontakt@dp-project.eu