Hannah-Arendt-Institut
für Totalitarismusforschung e. V. an der TU Dresden
Hauptnavigation

Navigation überspringen

Header Bibliotheksbereich Zeitungsarchiv Der Freiheitskampf

Der Freiheitskampf

Dresdner Tageszeitung der NSDAP für den Gau Sachsen (1930–1945)
[ freigeschaltet sind die Jahrgänge 1930–1935 ]

Einführung in die Nutzung der Datenbank

Christiane Steigel / Manja Preissler

1. Ausgangssituation
2. "Der Freiheitskampf" als Quelle für die historische Forschung
3.1 Projektentwicklung – Zielsetzung

Das Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e.V. an der TU Dresden (HAIT) hat 2009 ein Sondierungsprojekt unter Leitung von Dr. Thomas Widera begonnen, mit dem Ziel, eine Datenbank zu schaffen, die eine Erschließung dieses außerordentlich umfangreichen Bestandes zur Geschichte des Nationalsozialismus erleichtert. Dabei sollte über eine reine Image-Digitalisierung hinausgegangen und zudem ein an inhaltlichen Kriterien orientierter Zugang realisiert werden (vgl. das Zeitungsinformationssystem [ZEFYS] der Staatsbibliothek zu Berlin, die historische Zeitungen als Image-Digitalisate anbieten).

Bei der Projektentwicklung konnte auf ein Projekt der Sächsischen Landes- und Universitätsbibliothek (SLUB) und des Stadtarchivs Dresden zurückgegriffen werden. Beide Institutionen hatten die in ihren Archiven gelagerten Bestände bereits in den 1990er Jahren zusammengeführt und zur Schonung der Originalquelle auf Mikrofilmen archiviert. Zwischenzeitlich hat das Digitalisierungszentrum der SLUB die Mikrofilme zur Langzeitarchivierung digitalisiert und die Bilddaten im hochauflösenden, druckfähigen und verlustfreien Bildformat TIFF gespeichert; diese Digitalisate bilden die Grundlage für das HAIT-Projekt. Mehrere noch existierende Lücken in den Zeitungsbeständen konnten mit Recherchen in den Regionalausgaben weitgehend geschlossen werden, so dass das 15 Jahre umfassende Konvolut des "Freiheitskampfes" nunmehr fast lückenlos zur Verfügung steht.

3.2 Projektrealisierung
4. Veröffentlichung
5. Perspektive
6. Die Datenbank
7.1. Zugriffsmöglichkeiten – Themen
7.2. Zugriffsmöglichkeiten – Stichworte
7.3 Zugriffsmöglichkeiten – Personen
8. Abkürzungen auf der Website
Titelseite einer Ausgabe Der FreiheitskampfEinführung pdf Version
Einführung – pdf-Version

Die Digitalisate der Zeitung können im Lesebereich der Sächsischen Landesbibliothek (SLUB) und in der Bibliothek des Hannah-Arendt-Instituts eingesehen werden.

In Zusammenarbeit mit der Logo Sächsischen Landesbibliothek Abkürzung SLUB