Hannah-Arendt-Institut
für Totalitarismusforschung e. V. an der TU Dresden
Hauptnavigation

Navigation überspringen

Gruppenbild mit allen Institutsmitarbeiter/innen

Dr. Thomas Widera

Profilfoto Dr. Thomas Widera

Kontakt

E-Mail

Telefon: (0351) 463 36195

Studium

Neuere/Neueste Geschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte und Soziologie an der Technischen Universität Dresden
 

Forschungsschwerpunkte

Geschichte der Sowjetischen Besatzungszone (SBZ)
Nationalsozialismus
Konflikt- und Gewaltforschung
Friedensbewegung und DDR-Opposition
Wissenschaftsgeschichte (Archäologie)
 

Aktuelle Forschungsprojekte

Projekt Datenbank zur Dresdner Tageszeitung „Der Freiheitskampf“  
Mehr Informationen zum Forschungsprojekt
 

Ausgewählte Veröffentlichungen

Die Zerstörung Dresdens 13. bis 15. Februar 1945. Hg. mit Rolf-Dieter Müller und Nicole Schönherr (Berichte und Studien 58), Göttingen 2010

Politik und Wissenschaft in der prähistorischen Archäologie. Perspektiven aus Sachsen, Böhmen und Schlesien. Hg. mit Judith Schachtmann und Michael Strobel (Berichte und Studien 56), Göttingen 2009

Alliierter Bombenkrieg. Das Beispiel Dresden. Hg. mit Lothar Fritze (Berichte und Studien 50), Göttingen 2005

Dresden 1945–1948. Politik und Gesellschaft unter sowjetischer Besatzungsherrschaft (Schriften des HAIT 25), Göttingen 2005

(Hg.): Pazifisten in Uniform. Die Bausoldaten im Spannungsfeld der SED-Politik 1964–1989 (Berichte und Studien 44), Göttingen 2004