Hannah-Arendt-Institut
für Totalitarismusforschung e. V. an der TU Dresden
Hauptnavigation

Navigation überspringen

Semesterveranstaltung im Hannah-Arendt-Institut

Veranstaltungen, Vorträge

Two-Day Workshop

Material Feelings:
Population Displacement and Property Transfer in Modern Europe and Beyond

24.05.2018 - 25.05.2018

Universität Leipzig, Strohsackpassage, Nikolaistrasse 6-10

weitere Informationen

Extreme verbieten? Demokratie zwischen Wehrhaftigkeit und Toleranz

Dr. Horst Meier, PD Dr. Steffen Kailitz, Moderation: Peter-Lasse Giertzuch:

Debatte im Rahmen des 30. Heidelberger Symposiums

26.05.2018 | 11.15 Uhr

Neue Aula an der Universität Heidelberg

weitere Informationen

HAIT-Kolloquium

Prof. Dr. Tatjana Tönsmeyer (Bergische Universität Wuppertal):

Leben unter deutscher Besatzung im Zweiten Weltkrieg. Von außer Kraft gesetzten Routinen, neuen Chancen und Gesellschaften unter Stress

31.05.2018 | 14:50 Uhr

Zeuner-Bau, Raum 260, 01069 Dresden, George-Bähr-Str. 3c

weitere Informationen

HAIT-Kolloquium

Dr. Agnieszka Pasieka (Universität Wien):

Bad guys, good causes? Understanding far-right appeal in contemporary Europe

14.06.2018 | 14:50 Uhr

Zeuner-Bau, Raum 260, 01069 Dresden, George-Bähr-Str. 3c

Festveranstaltung

Das Hannah-Arendt-Institut für Totalitarismusforschung e. V. an der TU Dresden feiert sein 25-jähriges Bestehen

20.06.2018 - 21.06.2018

Festsaal Dülferstraße an der TU Dresden

weitere Informationen

HAIT-Kolloquium

Prof. Dr. Paweł Machcewicz (Polnische AdW, Warschau; Wissenschaftskolleg zu Berlin):

Museum of the Second World War and Politics of History in Poland

28.06.2018 | 14:50 Uhr

Zeuner-Bau, Raum 260, 01069 Dresden, George-Bähr-Str. 3c

HAIT-Kolloquium

Prof. Dr. Wolfgang Merkel (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung):

Ist der Rechtspopulismus eine Gefahr für die Demokratie?

12.07.2018 | 14:50 Uhr

Zeuner-Bau, Raum 260, 01069 Dresden, George-Bähr-Str. 3c